Der Nikolaus hat uns besucht!

Am 2. Advent fand unsere gut besuchte Familienweihnachtsfeier statt. Bei Plätzchen und Niederrheinische Kaffeetafel feierten Groß und Klein gemeinsam die Weihnachtszeit. Zur großen Freude der Kinder kam dann auch noch der Nikolaus mit seinem großen goldenen Buch vorbei. Das ganze Jahr über hatte er sich Notizen zu den Kindern gemacht. Neben ein paar ermahnenden Worten, standen aber auch viele positive Sachen über den Vereinsnachwuchs in seinem Buch. Darum konnte jedes Kind mit einer Geschenktüte nach Hause gehen.

Aber nicht nur die Kinder kamen auf ihre Kosten. Auch die Erwachsenen hat der Nikolaus mit Weckmännern belohnt. Besonders ausgezeichnet wurden noch Mitglieder, die beim traditionellen Nikolausschießen am 1. Advent als Beste den Schießstand verlassen haben. Dabei wurde nicht auf den heiligen Bischof geschossen, sondern auf verdeckte Punktekarten.

Bester Jugendlicher wurde dabei Alexander Kühne mit 53 Ringe, beste Schützin Nicole Kühne-Pastoors mit 64 Ringen und bester Schütze Lukas Dörr mit 72 Ringen. Der Hauptpreis ging an Sven Mehlig mit 73 Ringen. Zusätzlich wurde der Wilhelm-Dicks-Gedächtnispokal ausgeschossen und ging an Sandra Gelen-Horster. Die Jugendlichen des Vereins haben auf den Willi-Gelen-Wanderpokal geschossen. Diesen konnte Louis Pastoors für sich gewinnen.

Die Feier war ein schöner Jahresausklang, bevor es bereits am 07.01. mit dem nächsten Schießtermin der laufenden Luftgewehrsaison weiter geht.

Weitere Fotos findet ihr hier.

Beste Schützen im Kleinkaliber ausgezeichnet

Bei unserer Herbstversammlung am Samstag fand die Preisverleihung des diesjährigen Kleinkaliber-Schießens statt. Aufgrund der vielen aktiven Schützen im höheren Alter wurde die Altersklasse erstmalig aufgeteilt, um einen faireren Wettbewerb zu veranstalten. Unser 1. Schießwart Leo Nellesen konnte folgende Schützen mit einem Pokel für den 1. Platz in ihrer Klasse auszeichnen:

Damenklasse: Nicole Kühne-Pastoors (688 Ringe)

Damenaltersklasse 50 – 59: Yvonne Dörr (674 Ringe)

Damenaltersklasse 60 – 69: Beate Messing (585 Ringe)

Damenaltersklasse 70+: Ursula Krausner (590 Ringe)

Schützenklasse: Reiner Kühne (675 Ringe)

Altersklasse 50 – 59: Lukas Dörr (720 Ringe)

Altersklasse 60 – 69: Udo Messing (695 Ringe)

Altersklasse 70+: Willi Gelen (684 Ringe)

Yvonne Dörr errang zusätzlich den Wanderpokal und die Ehrenscheibe.

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Unser Sascha wurde gekrönt

Am Wochenende trafen wir und mit der St. Michael Bruderschaft zum gemeinsamen Schützenfest. Seit vielen Jahren feiern wir gemeinsam und schießen immer abwechseln einen König aus. Den Bericht zum Vogelschießen findet ihr hier.

Beim Krönungsball am Samstag wurde unserem neuen König Sascha Otto das Königssilber verliehen. Gemeinsam mit befreundeten Vereinen wurden er und seine Frau Sandra zu König und Königin gekrönt. Für zwei Jahre präsentieren sie nun unseren Verein. Zur Seite stehen ihnen die Thronpaare: Heinz-Dieter & Uschi Krausner, Dirk & Sabine Stabs, Christina & Silke Kühne, Norbert &Ulrike Pastoors sowie Reiner Kühne & Nicole Kühne-Pastoors.

Weitere Bilder von Samstag findet ihr hier.

Am Sonntag wurde dann noch das Kinderschützenfest gefeiert. Beim Vogelschießen zwei Wochen zuvor hatte Florian Hanke den Kindervogel abgeschossen und wurde nun zusammen mit seiner Kinderkönigin Magdalena Kustermann von den Kindern gefeiert. Nach dem Ehrentanz feierten und tanzen alle Kinder zusammen.

Anschließend heizten die Gipfelstürmer beim Dorffest ordentlich ein. Mit deftigem Essen und großer Tombola fand das Festwochenende in Saalhoff einen schönen Abschluss.

Kinderfest bei bestem Wetter

Am Sonntag feierten wir anlässlich des Weltkindertages unser jährliches Kinderfest. Über 160 Kinder konnten sich an zahlreichen Spielen, Bastel- und Schminkaktionen erfreuen. Das gute Wetter trug zu einem gelungenen Nachmittag bei.

Mit Kaffee, Kuchen, Würstchen und (Pizza-)Waffeln gestärkt hatten Groß und Klein viel Spaß. Zum Abschluss gab es für jedes Kind noch eine Geschnektüte. So konnten neben guten Erinnerungen auch noch ein paar Spiel- oder Bastelsachen mit nach Hause genommen werden.

Weitere EIndrücke vom Tag findet ihr hier.

Sascha Otto ist unser neuer König

Am Samstag den 09.09. trafen wir uns mit der St. Michael Bruderschaft Saalhoff zum gemeinsamen Vogelschießen. Zunächst wurde auf 10 Pfänder geschossen. Diese errangen: Thomas Riedel, Sascha Otto, Horst Krüger, Michael Lisken, Dirk Steinmetzer, Norber Pastoors, Thomas Lisken, Sven Mehlig (2) und Karsten Kresken.

Anschließend wurde der von Markus Nothofer gebaute Vogel am Schießstand aufgehängt. Bevor es zum Königsschießen kam, wurde von Schützen beider Vereine auf die Vogelpreise geschossen. Diese wurden wie folgt errungen: Kopf – Thomas Helden, rechter Flügel – Reiner Kühne, linker Flügel – Lars Gelen, Schwanz – Sebastian van Rennings, rechte Kralle: Christoph Brambosch, linke Kralle – Carsten Engeln.

Beim Königsschießen wechseln wir uns jeweils mit der Bruderschaft ab. In diesem Jahr waren wir am Zug und haben uns sehr auf usneren ersten König seit der Corona-Pause gefreut.

Es traten vier Schützen an. Einer überlegte es sich schnell anders, nachdem bereits beim ersten Schuss ordentlich Holz gefallen war. Somit versuchten zwei Männer und eine Frau den Rest des Vogels von der Stange zu holen. Glücklich war am Ende Sascha Otto, der mit dem 225. Schuss die Königsehre errang. Zu seiner Königin wählte er seine Frau Sandra. Gekrönt werden die beiden beim Schützenfest am 23. September ab 20 Uhr im Festzelt am Feuerwehrhaus auf der Leuchtstr.

Auch für die Kinder wurde ein Königsschießen veranstaltet. Hier konnte sich Florian Hanke durchsetzen. Er ist somit der neue Kinderkönig in Saalhoff. Er hatte vorher bereits den Kopf abgeschossen. Die anderen Vogelpreise gingen an Leo Zilonka (linker + rechter Flügel und Schwanz), Max Leiting (rechte Kralle) und Phillip Barac (linke Kralle).

Das Kinderschützenfest findet am 24.09. um 13 Uhr statt. Bereits nächsten Sonntag um 14 Uhr laden beide Vereine zum integrativen Kinderfest ein. Hier gibt es zahlreiche Spiele, Bastelaktionen, Würstchen und Kuchen. Auch diese beiden Veranstaltungen finden im Festzelt an der Leuchtstr. statt. Alle Kinder sind herzlich eingeladen!

Hier gibt es noch weitere Fotos und hier das komplette Programm vom Festmonat September.

Vogelschießen steht vor der Tür

Am 09.09. geht es endlich wieder los! Ab 14 Uhr findet unser Vogelschießen mit Saalhoffer Herbst statt.

Nach dem gemeinsamen Antreten mit der St. Michael Bruderschaft und dem abschießen der Pfänder und Vogelpreise ermitteln wir unseren neuen König oder unsere neue Königin. Wer den Vogel abschießt repräsentiert unseren Verein für die kommenden 2 Jahre.

Auch ein neues Kinderkönigspaar wird an dem Tag ermittelt. Auf dem Saalhoffer Herbst präsentieren sich zahlreiche Aussteller aus der Region. Jeder ist willkommen- sich unseren Wettkampf und das Rahmenprogramm anzuschauen!

In den kommenden Wochen geht es mit dem Kinderfest und dem Schützdenfest fröhlich weiter. Alle Infos dazu auf unserer Seite oder direkt im Programmheft.

Schönes Sommerfest bei durchwachsenem Wetter

Am vergangen Samstag habe wir unser Sommerfest gefeiert. Bei Zukowskis im Garten durften wir einkehren und eine schöne gemeinsame Zeit verbringen. Für Essen, Getränke und gute Laune war gesorgt. Auch wenn das Wetter nicht so sommerlich war, wie gehofft, hatten wir einen tollen Abend. Fotos findet ihr hier.

Famileinfahrradtour bei bestem Wetter

An Fronleichnahm ging es zu unserer traditionellen Fahrradtour. In diesem Jahr wurde sie von Sven Mehlig und Norbert Dicks organisiert. Treffen war um 11 Uhr am Prinzenplatz.

Tolles Wetter und schöne Wege führten zum ersten Ziel dem Modellflugplatz in Rossenray, wo- unser Ehrenvorsitzender Willi Gelen mit dem Bagagewagen auf uns gewartet hat. Weiter ging es nach Alpen zum Dahlacker, wo uns eine Stärkung und einige Getränke erwarteten. Anschließend ging es weiter zum Segelfluplatz nach Saalhoff zum letzten Stopp und dann zurück zum Prizenplatz, wo die Tour den Ausklang fand.

Ein paar Fotos von diesem schönen Tag findet ihr hier.

Unser Sven ist neuer Stadtkönig

Am Samstag trafen wir uns bei bestem Wetter zum Stadtschützenfest. Nachdem die letzten 3 Jahre Corona-bedingt kein Stadtschützenfest stattfinden konnte, freuten sich die Kamp-Lintforter Schützen hier wieder zusammen zu kommen.

Königinnen und Könige von 7 Schützenvereinen und Bruferschaften, sowie der amtierende Stadtkönig Markus Nothofer traten an, einen gut gebauten Holzvogel von der Stange zu holen. Mit Bolzen aus einer Armbrust ging es ans Werk. Die Vogelpreise wurden wie folgt errungen:

Kopf: Domenik Völkel, Bönninghard Vierquatieren

rechter Flügel: Dieter Kirmse, St. Nepomuk

linker Flügel: Markus Nothofer, Stadtkönig 2019

linke Kralle: Johannes Kühne, St. Michael Saalhoff

rechte Kralle: Miriam Schliffke, SV Freischütz

Schwanz: Günter Reit, Str. Bernadus Rossenray

Beim Königsschießen durften dann wieder alle Könige teilnehmen, außer dem amtierenden Stadtkönig. Lange lies sich Vogelrest von den ihn treffenden Bolzen nicht beeindrucken. Doch um kurz nach 17 Uhr holte unser König Sven Mehlig mit dem 208. Schuss das letzte Stück vom Rumpf herunter und ist somit der neue Stadtschützenkönig von Kamp-Lintfort.

Parallel zum Königsschießen fand auch wieder das von St- Bernadus Rossenray organisierte Laserschießen statt.  Bei den Jugendlichen haben unsere Vereinsmitgleider Alexander Kühne und Louis Pastoors den 3. und den 1. Platz erreicht. Hannes Angenvorth schaffte es auf den 2. Platz.

Bilder vom Tag findet ihr hier.

Frühjahrsversammlung mit Preisverleihung

Am 1. April versammelten wir uns zu unserer Frühjahrsversammlung. Neben der Organisation einiger anstehender Termine, wie die Familienfahrradtour und das Sommerfest, stand vor allem die Preisverleihung der vergangenen Luftgewehrsaison auf der Tagesordnung.

Besonders erfreulich ist: Gleich 5 Jugendliche haben durchgeschossen und erhielten entsprechende Abzeichen und Pokale. Außerdem wurde der Johannes-Davids-Wanderpokal verliehen. Dieser wird abwechselnd in den verschiedenen Klassen verliehen und ergibt sich aus der Summe des Kleinkaliberschießens im Sommer und des Luftgewehrschießens im Winter. In diesem Jahr wurde der Pokal in der Damenklasse ausgeschossen und von Nicole Kühne-Pastoors mit 1456 Ringen erreicht.

Alle Ergebnisse findet ihr hier.