2 neue Könige und 1 Kaiser

Nach 2-jähriger Pause konnten wir am Samstag endlich wieder unser gemeinsames Vogelschießen mit der St. Michael Bruderschaft veranstalten. Und doch war nicht alles wie früher: Da die Bruderschaft ihr 500-jähriges Jubiläum nachholt, wurde nicht nur ein König sondern auch noch ein Kaiser ausgeschossen. Außerdem ist unser langjähriger Vogelbauer Wolfgang Pastoors vor 2 Jahren verstorben, sodass wir zum ersten mal, seit dem unsere Vereine gemeinsam auf den Vogel schießen einen neuen Vogelbauer hatten: Markus Nothofer

Es wurde zuerst gemeinsam auf die Sterne und dann auf die Vogelpreise geschossen. Auf den Rumpf schossen dann nur noch einige männliche Schützen der Bruderschaft. Den letzten Schuss machte Johannes Kühne, welcher somit für die nächsten 2 Jahre König der St. Michael Bruderschaft Saalhoff ist. Als seine Königin steht ihm Celina Nothofer zur Seite.

Kurz nach dem Königsschuss fiel auch die Entscheidung, wer neuer Kinderkönig ist: Jakob Kroniger! Zur Königin wählte er Jule Walbott. Zuvor hatten auch die Kinder mit Pfeilen auf einen Vogel geschossen und nach und nach alle Preise abgeräumt.

Anlässlich des Jubiläums durften alle noch lebenden ehemaligen Könige der Bruderschaft beim Kaiserschießen ihr Können unter Beweis stellen. Hierbei setzte sich Heiner Lehmbrock am Ende durch und wählte seine Frau Stephanie zur Kaiserin.

Wir freuen uns bald alle Regenten ausführlich zu feiern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.